Drei Wochen ohne feste Nahrung

Hier ein kleiner Bericht von meinen vergangenen drei Wochen. Da wir alle irgendwie mit dem Gewicht kämpfen und schon vieles ausprobiert haben wollte ich mal was Neues (für mich) ausprobieren. Jetzt mal von vorne, seit der Weihnachtszeit war ich sehr Kraftlos, Müde und der Darm machte auch ziemlich oft Kummer. …

Zwischen Hoffnung und Verzweiflung

War es das schon mit unserem gemeinsamen Traum von Roth? Ich jedenfalls kann mir im Moment nicht vorstellen, im Sommer in Roth zu starten. Auch der Kopf sagt, kein Interesse. Dabei fing die Saison gut an. Viele Radkilometer im Herbst, Laufen und Fitness mit lockeren Einheiten, beim Schwimmen Umfänge die …

Tagebuch Woche 21 Der Zahn

Wegen meines Zahn war die Woche für mich gelaufen. Zahnschmerzen hatte ich keine mehr. Aber die Angst zu meinen Zahnarzttermin war sehr groß. Als Kind hatte ich ein  Traumatisches Erlebniss . Vor einen Haus hörte ich einen lautes Geräuch. Ich fragte meine Mutter damals was da so laut war. Sie …

Las Vegas sehen und sterben

Seit Januar bin ich nun wieder unterwegs. Dienstlich. Da, wo meine alte Firma ständig den Rotstift angesetzt hat – bei den Mitarbeitern – bin ich nun wieder geschäftlich viel im Ausland unterwegs. Eine meiner ersten Dienstreisen führte mich nach Las Vegas. Tage vorher quälte mich meine Stirnhöhle so stark, dass …

Tagebuch Woche 20 Zahnfee

Die zweite Aufbauphase 1 Woche. Montag war ich auf dem Laufband. Es war ein Bergtraining mit 8,5% Steigung in GA 1 Bereich. In der Nacht war dann noch Kräftigung und Dehnung angesetzt. Der Muskelkater kam dann am nächsten Morgen. Am Dienstag war ich auf dem Laufband eine GA 2 Übung …

Tagebuch Woche 19

Die erste Aufbauphase 1 Woche. Dienstag war ich auf dem Laufband. Am Donnerstag war ich auf dem Indoor Rad und anschließend Gerätetraining gemacht. Es waren 6 Geräte dran. Pro Gerät 3 Sätze und 10 Wiederholungen. Freitag war ein langes Schwimmtraining dran. Laufen auf dem Laufband habe ich 10,5 Km geschafft. …

Tagebuch Woche 18

Die sechste Grundlagenphase 2 Woche. Montag war ein sehr langes Koppeltraining dran. Am Donnerstag war ich auf dem Laufband und war noch auf dem Indoor Rad. Freitag war ich Schwimmen. Danach war noch Kraftraining dran . Es waren 4 Geräte. Pro Gerät 4 Sätze und 5 Wiederholungen. Zuhause war noch …

Spandauer Winterwaldlauf

In dieser Saison wollte ich es mir beweisen, dass ich den Spandauer Winterwaldlauf in einer guten Zeit und vor allem gesund überstehen kann. Ich hatte noch eine Rechnung mit diesem Event offen…

Tagebuch Woche 17

Die fünfte Grundlagenphase 2 Woche. Donnerstag war ich auf dem Laufband. Am Freitag war ich auf dem Laufband eine GA 2 Übung machen. Anschließend noch eine Schwimmeinheit gemacht. Samstag hab ich ein Schwimmtraining gemacht. Am Sonntag war ich auf dem Indoor Rad eine GA 2 Übung machen. Danach war ich …

Tagebuch Woche 16

Diese Woche war eine Katastrophe. Der erste Nachtdienst in diesen Jahr war für mich nicht gut. Kaputt und ausgelaugt kam ich aus den ersten Dienst. Habe erst mal mein Sportprogramm gestrichen und bin direkt ins Bett gegangen. Nach dem schlafen und kaputt wie ich war bin ich zum zweiten Nachtdienst …

Tagebuch Woche 15

Die erste Ausgleichwoche. Weil ich bis hier hin noch nicht krank geworden bin. Nehme ich mir eine Woche von 5 Wochen die ich zu Verfügung habe. Hier mache ich nach Lust und Laune Sport oder ich erhole mich. Aber Weihnachten ist Heilig und gehört der Familie. In nächsten Jahr geht …

2018

Wir wünschen euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Gesundheit, Erfolg und vor allem Glück.  Kommt gut ins neue Jahr 2018  und bleibt an euren Vorsätzen und Vorhaben dran.  Bildquelle: (c) dastridream.de 

Fünf Jahre Triathlon in Folge

Danke. Danke Jungs. Das muss an dieser Stelle mal gesagt werden. Die fünfte Triathlonsaison in Folge hat begonnen. Ich kann es gar nicht glauben, dass ich nun wirklich das fünfte Jahr in Folge am Ball bleibe. Und das habe ich Euch zu verdanken. Euch und unserem virtuellen Team. Nach fast …

Herbsttrainingslager an der Ostsee

Roth wirft seine Schatten voraus. Die Noch-200-Tage-Marke liegt schon weit, weit hinter uns. Ende November schrieb ich, dass ein wichtiger Baustein für den Erfolg in Roth die entsprechende Fitness auf dem Rad sein wird. Unser Trainingslager in Fuerteventura – ich freue mich heute schon wahnsinnig darauf, dass wir alle drei …