BIG 25 Halbmarathon 2015

Kurz nach meinem ersten Marathon freute ich mich auf meinen zweiten Halbmaraton. An meine gute Vorjahreszeit sollte in diesem Jahr nicht  gekratzt werden, denn 1:46:47 von 2014 war schon eine richtige “Hausnummer”. Durchhalten in unter 2h, Nahe der Leistung vom Vorjahr stand auf meinem Plan! Mein zweiter Halbmarathon führte mich wieder zum Berliner Olympiastadion.

Der Streckenverlauf ging vom Olympischen Platz über die Siegessäule, durch den Tiergarten, Tauentzienstraße, Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, Kurfürstendamm, Kantstrasse, Funkturm zum Ziel Olympiastadion.

Bei kühlem aber trocknem Wetter erfolgte pünktlich der Start. Auf den ersten Kilometern ging es gleich sehr schnell Richtung Siegessäule. Laut meiner Geschwindigkeitsmessung war ich viel zu schnell unterwegs.20150510_114904

Bei Super Atmosphäre von den Musikgruppen und den Zuschauern ging es mit einer guten Geschwindigkeit bis zum Ku-Damm. Ab der Kantstrasse geht es laut Streckenprofil leicht Bergauf und ab dem ICC hatte ich extrem mit dem Gegenwind zu kämpfen, so dass ich eigentlich Sekündlich auf meinen Einbruch wartete. Schnell ein Energiegel reingezogen und dem Wind getrotzt.20150510_114752

Auf den letzten 2 Kilometern rings um das Olympiastadion kochten die Emotionen in mir noch einmal so richtig hoch, es ist immer wieder ein Wahnsinns Erlebnis in das Berliner Olympiastadion einzulaufen und die letzten Meter auf dem blauen Belag zu finishen.

Gänsehautfeeling pur, ach so meine Zielzeit hatte ich nun doch etwas optimiert 01:41:13, ja so ist es wenn alles gut läuft!

Da ich kein Wetteinsatz abgegeben hatte werde ich für die Spenden4Kinder – Aktion 1,50€ überweisen!

 

Bildquelle: © dastridream.de

4 Kommentare

  1. Erstmal Applaus!!! Wenn ich das sehe mache ich irgendwas falsch. Bei mir geht es zu zeit in die falsche richtung. Ob es mit dem Tempo ist oder mit dem Gewicht. Mit dem Training komme ich auch nicht hinterher, immer ist was dazwischen gekommen. Aber ich freue mich das es mit einen von uns klappt. Ich bin sehr stolz auf Dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.