Radfahrer auf der Fahrbahnmitte

Ich fahre viel Auto. Und ich fahre gern Auto. Ich fahre auch viel Rad. Und ich lebe auch gern, insbesondere nach dem Radfahren. Nach meinem Crash zu Ostern und dem tragischen Tod von Julia ein paar Wochen später im gleichen italienischen Radsportrevier, mache ich mir schon des Öfteren Gedanken über …

Grünes Licht vom Doc

Nach meinem unfreiwilligen Ausfall zu Ostern wurde ich seit April sämtlichen Kardiologischen Untersuchungen unterzogen um diesem “Ausfall” auf die Spur zu kommen. Langzeit- und Belastungs- EKG und Schall vom Herzen und den Hauptschlagadern. Sport sollte nur bedingt, bis zum Endgültigen Ergebnis, betrieben werden. (Na klar)

Leben und Tod und die wichtigen Dinge des Lebens

Dieser Artikel ist zum Gedenken an Michele Scarponi, Julia Viellehner, Nicky Hayden: Ruhet in Frieden. Dvon, Avon, Svon. Der ewige Dreikampf. Klar gibt es Wettbewerb untereinander, aber – ganz ehrlich – lasst es egal sein, auf welchem Platz wir ins Ziel kommen. Überhaupt etwas gemeinsam zu machen, dass sind die …

Mein neues Training

Training mit mehr Kontrolle und Überwachung und der Möglichkeit zur schnellen Hilfe im Notfall. Laufen gehen ist okay, aber mit der Angst plötzlich umzufallen musste eine Alternative her, um wenigstens etwas Sicherheit zu haben.

Ich bin erst mal raus.

Ich bin erst mal raus (schonwieder 🙁 ) In Horn-Bad Meinberg habe ich zwei Lauf Trainings absolviert.  Kurz aber durch die Anstiege, für mich sehr hart.  Zu hart, um genau zu sein.  Aber von vorne. Nach meinem BER Night Run hatte ich in der darauf folgende Woche sehr wenig Zeit …

Sehnsucht

Immer wenn ich auf unsere Seite gehe, muss ich feststellen, dass im Moment hier wohl der Wurm drin steckt. Keine neuen Artikel und auch sonst kaum Kommentare auf Twitter oder anderswo. Die Wettkampfplanung ist zum Teil auch noch nichtgeplant und so ist es ziemlich trist auf unserer Homepage. Das einzige …

Marathon der Schmerzen

Beim Start waren es 15°C . Ich war sogar bei meinen Start in der ersten Reihe. Mein Start war allerdings der Dritte an diesen Morgen. Eine halbe Stunde später als die Besten der Welt. Ich wollte den Lauf als Trainingslauf absolvieren. Die Saison war lang und beim Marathon hatte ich …

Zahngedanken

Ich hatte während meiner Urlaubstage mein Rennrad zur Reparatur abgegeben. Nach einigen Tausend Kilometern im Sattel geht so das ein oder andere Teil kaputt. In Ingolstadt verabschiedete sich dann noch das Material von Dvon und so wurde es Zeit diesen Punkt auf meiner “to-do-Liste” abzuarbeiten. Man sollte halt jedes mögliche …

Warum wir ein echtes Team sind

Die Frage ist einfach zu beantworten: Weil wir zusammenhalten. Das Coole ist, sowohl was den Sport betrifft, als auch außerhalb. Nun hatte Avon zum Triathlon Ingolstadt mit den Zähnen zu kämpfen. Dumme Sache, schmerzhaft mit Sicherheit, und ein echter Vorreiter der Saison 2016. Svon brauchte da schon ein wenig länger, …

Eine Parallelwelt

Ich liege mal wieder auf dem Fußboden. Mit dem Rücken. Seit ein paar Tagen tut er mir wieder weh. Das viele Sitzen am Schreibtisch ohne Ausgleich tut meinem Rücken nicht gut. Egal. Ich gehe zurück an meinen Computer. Es ist schon spät, aber ich muss hier im Büro noch etwas …

BIG 25 Halbmarathon 2016

Heute wäre es die dritte Teilnahme an einem Halbmarathon gewesen und das im Herzen Berlins. In den letzten Jahren bin ich immer gut über die Distanz gekommen und das, für mich, in einer sehr guten Zeit.

BER AIRPORT NIGHT RUN 2016

Alle Guten Dinge sind drei, so sagt man! Er startet heute, wahrscheinlich zum letzten Mal: ha ha, der BER Night Run auf dem noch nicht geöffneten Flughafen. Diesen Wettkampf habe ich schon zweimal absolviert und mit wirklich guten Zeiten gelaufen.

Gedanken im Kopf

Heute morgen bin ich auf die Laufstrecke und habe mir Zeit für eine 15 Kilometer Runde genommen. Nach den langen Tagen in den letzte Wochen im Büro war es schön, den Kopf mal wieder frei zu bekommen. Na fast.

Der Traum vom gemeinsamen Triathlon-Finish

Ende letzten Jahres sind mir ab und zu Ideen für einen neuen Subtitel durch den Kopf gegangen. “DASTriDream – Your virtual triathlon community” – So in dieser Art. Um mehr Leute anzusprechen und unsere Webseite stärker als Plattform nach außen zu positionieren.