Ein paar Änderungen

Sport macht wieder Spaß und ich bin wieder voll dabei, trotz voller beruflicher und privater Terminkalender. Die bisherigen Saison-Vorbereitungen liefen soweit okay, wenn auch nicht super. Ich freue mich auf die Wettkämpfe und werde meinem Terminkalender auch weitgehend treu bleiben. Allerdings habe ich beschlossen, nicht immer über die volle Distanz zu gehen.

Statt Ende April einen Marathon zu laufen, werde ich nur die halbe Distanz in Angriff nehmen und das auch nicht in Dresden sondern in München. Sorry Avon, dass wir uns verpassen. Es ist aber die vernünftige Entscheidung, die meinem aktuellen Fitnesslevel geschuldet ist.

Auch beim Chiemsee Triathlon werde ich die Distanz verkürzen. Ich starte auf der olympischen Distanz und nicht auf der Mittelstrecke.

Ansonsten sind bis auf die Challenge4all in Roth alle Wettkämpfe gemeldet.

Bildquelle: (c) dastridream.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.