Speed beim KKH-Lauf

So, da bin ich Euch noch einen Artikel über den KKH-Lauf am 17. Mai schuldig. In einem Wort: Klasse.

Klasse ist zunächst einmal das Event selbst. Es gibt Strecken für Kinder (1000 Meter), Einsteiger (2,5 km) und Freizeitsportler (7,5 km). Alle Läufe sind ohne Zeitnahme, die muss man selbst nehmen.

Neben dem Lauf war, wie erwartet, die ganze Veranstaltung super, mit Hüpfburg, Schminkstation, Kletterwand und vielem mehr.

Die Kids hatten viel Spaß und einen super Lauf. Laufen scheint eine Stärke zu sein, für 2016 muss ich hier wohl endlich mal einen Trainingsplan aufsetzen, dann können sie viel erreichen.

kkh (1)kkh (2)kkh (3)kkh

Bei mir lief es auch Klasse. Mein Ziel war, meine letztjährige Zeit zu unterbieten. Das ist mir auch gelungen. Ich war fast 4 Minuten schneller als 2014. Das stimmt mich für den #CST2015 optimistisch.

Für mich heißt es also #Focus@CST2015.

Bildquelle: (c) dastridream.de

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.