Tagebuch Woche 2

Die Woche war die Einstellungswoche an den Geräten. Gerätetraining wo man viele Muskeln effektiv und gleichmäßig aufbaut. Ausdauersport: Schwimmen,Radfahren und Laufen, hat man schon sehr viele Muskelgruppen schon drin aber es fehlen noch sehr viele. Da hilft Gerätetraining. Als zweites war Kräftigung und Dehnung angesetzt. Sinn von Kräftigungsübungen ist es, gezielt verschiedene Muskelgruppen aufzubauen und zu stärken. Dehnen kann die Beweglichkeit verbessern, die Muskeln geschmeidiger machen und kurzfristig gegen Verspannungen helfen.

Am Montag hatte ich vier Geräte Eingestellt. Brustpresse,Ruderzugmaschiene,Buterfly und Butterfly Reverse. Noch am Abend kam der Muskelkater. Dienstag hatte ich drei Geräte: Latzugmaschine, Beinpresse und Adduktoren. Ich bekam auch am diesen Abend höllichen Muskelkater. Somit war mein Kräftigungs- und Dehnungsplan eine Quall. Am Mittwoch hatte ich wieder drei Geräte: Abduktoren, Beinstrecker undWadenheben stehend. Diesmal ging der Muskelkater. Donnerstag war das letzte Gerätetraining. Hab gleich das Training von Freitag hintenran gemacht. Schulterpresse,Seithebemaschine,Biezepsmaschine,Triezepsmaschine und die Bauchmaschine habe ich eingestellt. Somit hatte ich Freitag einen Ruhetag. Am Wochenende habe ich nur noch Kräftigung und Dehnung gemacht.

  • Kraftraining habe ich 282 Minuten geschafft.
  • Kräftigung habe ich 328 Minuten geschafft.

 

 

 10 Stunden und 10 Minuten Sport insgesamt. Ich bin froh das die Woche vorbei ist. So viel Muskelkater hatte ich noch nie. Aber die Geräte sind eingestellt und erleichtert die Bedienung beim nächsten mal. Alle Übungen von Kräftigungs- und Dehnungsprogramm habe ich auch durch. Ich sag nur anstrengend.

 

Bildquelle: © dastridream.de

 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.