Rauf auf’s Rad

Sonntag, 8 Uhr morgens. Brötchen holen, frühstücken und diverse Dinge im Haus erledigen. Und schwupps, war es schon wieder 2 Uhr. Die Wetterfrösche hatten recht: Starke Bewölkung und leichter Regen luden wenig zum Radfahren ein. Da mein Rad derzeit (noch) nicht auf Hochglanz geputzt ist, entschloss ich mich dennoch, auf …

Zwei Tage ohne

Gestern, am Mittwoch war ich super früh im Büro und Abends spät zurück. Aber ich hätte in der Mittagspause laufen können. Hab ich nicht. Und heute? In der früh um sechs hätte ich nur aufstehen müssen. Bin ich auch nicht. Und Abends zum schwimmen war es irgendwie auch zu spät. …

Leuchtturm gesucht

Was habe ich die letzten Wochen und Monate nicht alles an Artikel geschrieben auf unserem Blog. Sehr viele und sehr lange Artikel. Über Svon, der als einziger des Teams im Winter am Ball blieb, über Avon, der etwas hinter dem Plan liegt. Über mich und die Herausforderung, das Jahr nicht …

Wie trainiert muss man für eine Sprint Distanz sein, oder danke Svon!

Da trifft man sich mal mit seinem Bruder und was kommt dabei heraus, eine Sprint Distanz –  herzlichen Dank. Nun aber mal von vorne und zur Frage wie trainiert muss man dafür eigentlich sein? 2016 bin ich ohne Training in den Berlin Marathon gegangen und habe jämmerlich gelitten. Okay, einen …

Der Januar ist vorbei

So schnell kann das gehen, da ist auch schon wieder der erste Monate des Jahres um. Vom Training lief es soweit ganz gut, nur habe ich nicht alle Trainingsziele erreicht. Gerade in Corona-Zeiten alles unter einen Hut zu bekommen, ist nicht immer ganz leicht. Aber beschweren werde ich mich nicht. …

Arsch hoch …

… geht mir jeden Tag durch den Kopf, wenn ich auf unsere Webseite gehe. Was ist da los? Nur ein Artikel zum neuen Jahr und sonst nichts? Aber auch in Connect tut sich …. nichts. Svon ist mitten in der Grundlagenzeit in die “Off” gegangen. Das bringt einen ins Grübeln. …

Yeah – Off Season

Füße hoch. Nichts tun nach dieser mehr als eigenartigen Corona Saison. Und das nun schon seit 4 Wochen. Herrlich. Und das Wetter draußen wird immer schmuddeliger und herbstlicher. Also ab auf die Couch und nichts tun. Einfach gar nichts. Viel zu kalt und zu nass. Die neue Saison geht dann …

Stillstand bei Svon

Ich habe lange überlegt. Aber die Entscheidung, dass Challenge Roth dieses Jahr auch nicht stattfindet, hat es leichter gemacht. Bei mir ist sehr schnell alles zum Stillstand gekommen in Sachen Sport. Schuld ist allein der Virus. Ich werde alles um ein Jahr verschieben. Wenn trotzdem die Wettkämpfe dieses Jahr stattfinden …

Wieder dabei

Nun hatte es uns im Februar ja alle erwischt. Wenn uns eine Erkältung erwischt., dann sind wir zum Glück so vernüftig, das Training einzustellen. Und nach vielen Jahren hat man das ganz gut im Gefühl, wann man am besten pausiert. Die Schwierigkeit, die zumindest ich noch habe, liegt beim Widereinstieg. …

In der Dunkelheit…

… über Stock und Stein. In der dunklen Jahreszeit ist es schwer Radkilometer zu machen. Meine Möglichkeiten sind am Montag vor meinem SenTis Training auf das Indoorbike zu gehen, ansonsten war es das auch schon. Seit einigen Jahren bin ich sehr froh meinen Radtrainingspartner für die Offroad Stecken südlich von …

Run, Run, Knips, Run

Laufen. Ein Großteil unseres Trainings nimmt das Laufen ein. Keine Ahnung, warum das bei Svon und Avon so ist. Ich jedenfalls gehe viel Laufen, weil es einfach meine schwächste Diziplin ist. Und: Laufen kann man überall. Egal, ob man zu Hause ist oder unterwegs auf Dienstreise. Dank moderner GPS Uhren …

No more motivation needed

Irgendwie scheint zum Jahreswechsel jemand den Schalter für den Trainingsfleiß auf Anschlag gedreht zu haben. Wo ich sonst mit Motivationsbeiträgen und Sonnenfotos versucht habe die Moral zu stärken, geben sich Svon und Avon dieses Jahr die Kante. Meist legt Svon vor und Avon zieht nach. Und mir bleibt dann meist …

Off-Off Season

Wie lange darf eine Off-Season dauern? Das habe ich mich neulich auf Twitter gefragt. Für mich eindeutig zuuu lange in diesem Jahr. Mein letzter Wettkampf war Anfang Juli die Challenge for all. Ende Juli musste ich den Wörthsee-Triathlon absagen. Und dann auch noch Kallinchen. Es ging dann, zum Glück, noch …

Die 77 Kilogramm Wette

Nun schreib doch mal den Artikel, meinte Avon zu mir, als er den seit Jahren schlummernden Artikel im Entwurfsmodus sah. Welche Wette ihm wohl durch den Kopf ging? Wahrscheinlich etwas anderes, als meine Intention war. Die Wette, die ich abschließen wollte, ging um ein neues Rad. Mein Quintana Roo kam …