Der erste Test steht an

Nach vielen Laufkilometern zu Beginn der Saison zwischen Oktober und Januar waren Februar und März doch eher mit wenigen Laufeinheiten versehen. Zuletzt stand Radfahren auf den Kanaren ganz oben auf der Liste. Seitdem bin ich gerade einmal eine Stunde in den Laufschuhen unterwegs gewesen.

davonUnd morgen steht der erste Wettkampf der Saison außerhalb des Wassers an: Der 10 Kilometer AOK-Lauf in Augsburg. Die Strecke soll schnell sein, allerdings habe ich wirklich kein Gefühl, wo ich im Moment beim Laufen gerade stehe.

Dennoch gibt es natürlich auch in dieser Saison einen Wetteinsatz von mir. Diesmal will ich es besonders spannend machen, und werde meinen Einsatz an verschiedene Zeitintervalle knüpfen.

Meine Einsätze für Augsburg sind:

  • Unter 50 Minuten, was neue PB wäre: 3 Euro
  • 50 – 53 Minuten: 50 Cent
  • 53 – 57 Minuten: 1 Euro
  • 57 – 60 Minuten: 2 Euro
  • Über 60 Minuten – quasi zur Strafe: 5 Euro

 

Nun werde ich auch so langsam ins Bett gehen und bin ja mal gespannt, wo ich morgen rauskomme. Ich werde alles aus mir rausholen, egal wieviel das im Moment auch sein mag.

Bildquelle: (c) dastridream.de

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar zu svon Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.