Blöd gelaufen ….

Die Woche und die letzte waren irgendwie nicht wirklich erfolgreich. Habe das Training schleifen gelassen. Faulheit, Wetter-Lustlosigkeit und zu viele andere Aufgaben haben das Training von der Prio wieder nach hinten geschoben. Habe mich jetzt aber für ein 12 Wochen Halbmarathon Training ab Februar angemeldet und überlege, mich im örtlichen …

Run, Run, Parkrun

In Chrissie Wellingtons Buch “Leben ohne Grenzen” wurden, wenn ich mich nicht täusche, die lokalen Volksläufe, genannt “Parkrun” erwähnt. Auf jeden Fall las ich etwas darüber im Zusammenhang mit der mehrfachen Hawaii Siegerin aus UK. Was mir nicht bewusst war, dass es eine riesige Community gibt und in vielen Ländern, …

Wörthsee Triathlon – Bis an Ende und zurück

Am letzten Sonntag im Juli fand der Wörthsee Triathlon statt. Diesmal der “offizielle”, nachdem ich zwei Corona Jahre nur an meinen eigenen Wettkämpfen teilgenommen hatte. Mein nicht vorhandener Trainingszustand war natürlich beim WST unverändert und so hatte ich den selben Plan wie am Rothsee. Schwimmen, Radeln und dann beim Laufen …

Manchmal mag ich es gar nicht, immer recht zu haben

Da waren wir also, alle drei in Kallinchen. Meine Anfahrt verlief problemlos, Rad in der Tasche im Gepäcknetz der Bahn – einwandfrei. Die Anfahrt von Königswusterhausen nach Kallinchen mit dem Rad auch kein Problem. Gute Methode für die Zukunft. Meine Überraschungsteilnahme war mir so gelungen, dass ich Samstag Abend allein …

Wie trainiert man in 3 Wochen für eine Sprintdistanz?

Sonntag, 29. August 2021 09 Uhr 23 Kallinchen, Strandbad. Die Jungs von DAS TriDream stehen im Motzener See und warten auf den Startschuss zu intensiven 750 Metern schwimmen. Vor einer halben Stunde wurden nochmal die Räder gecheckt und die Wechselzone überprüft. Pünktlich um 09:25 stürzen sich die Athleten ins Wasser …

Wettkampfbericht Wörthsee Sprint 75 – Rennen 2

Gleiche Strecke. Gleiche Distanz. Anderes Rennen. Eine Woche nach dem Wörthsee Sprint 75 fand das zweite Rennen statt. Fast alles gleich. Ich startete über die gleiche Distanz und die exakt gleiche Strecke. Einziger Unterschied war das Wetter. War es trocken und im Verlauf des Rennens angenehm von den Temperaturen, war …

Berliner Schnauze schlägt bayrischen Griesgram

Hallo Ingolstadt, schau her! Der Berlin Man schlägt den Triathlon Ingolstadt um Längen! Wobei? Der Schwimmstrecke? Das nimmt sich nichts. Die Radstrecke? Beide haben ihre Hügel und schnellen Asphalt. Die Laufstrecke? Fast identisch. Der Preis? Nebensache. Worin dann? Ganz einfach, in Freundlichkeit, Kulanz und Umgang mit den Athleten. Zugegeben, der …