Doppelter Espresso am Morgen

Jeder der mich kennt, und die meisten Leser unseres Blogs kennen mich gut (vier von fünf), weiß, dass ich keinen Kaffee trinke. Aber eine Überschrift “Doppelschlag am Morgen” halte ich derzeit für unangebracht und eine Headline “Doppeltes Lottchen” könnte auf Restalkohol vom Vortag hinweisen. Also dann doch lieber der Espresso, der im Übrigen morgens auch munter macht. Genauso wie die 10 Kilometer laufen heute morgen gefolgt von lockeren 2 Kilometern im Wasser.

So kann es weitergehen. Ich hab Dich im Auge, ISH, ich hab Dich im Auge.

Bildquelle: (c) dastridream.de

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.