Grundlagentraining im Winter

Nun, so in den Wintermonaten waren wir alle mehr oder weniger gesundheitlich etwas angeschlagen. Für das Grundlagentraining mit Sicherheit keine gute Ausgangslage, heißt es doch, Sommersportler werden im Winter gemacht. Denn die Grundlagen im Winter sind notwendig für die Einheiten im Frühling und Sommer.

Nun hat das Wetter – Gott sei Dank! – ein Einsehen mit uns und beschert uns dieser Tage ein richtig schönes, kaltes, mieses Winterwetter. Genau das, was wir für unser Grundlagentraining im Winter brauchen! Ich war heute auch wieder ein paar Kilometer, dick eingepackt in meine Winterklamotten, auf der Laufstrecke unterwegs. Langsam habe ich mich heute über eine meiner Standardstrecken gequält und war froh, endlich wieder zu Hause zu sein.

Genau so muss es sein im Winter! Deshalb nochmals herzlichen Dank an den Winter-Gott und möge das Wetter die nächsten Wochen halten.

Bildquelle: (c) dastridream.de

One thought on “Grundlagentraining im Winter

  1. Genial, so kann man es auch sehen. Dann werde ich wohl heute eine kleine Ausfahrt mit dem ” Winterrad” machen, dir viel Spaß beim laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner