Absage Velothon

120 Kilometer im Renntempo sind nicht ohne. Angeschlagen in einen solchen Wettkampf zu gehen, halte ich nicht für sinnvoll. Deshalb meine klare Empfehlung: Absage des Velothon’s für avon.

Klar sieht die Wettervorhersage ganz gut aus. Um die 18°C und trocken. Die Freude auf den Wettkampf ist auch groß. Aber lohnt sich das Risiko?

Ich bin der Meinung: Nein. Es ist auch nicht der Hauptwettkampf dieses Jahr, das ist der #CST2015. Und der ist nur noch 30 Tage entfernt. Auskurieren über das lange Wochenende und dann wieder ins harte Training einsteigen, das halte ich persönlich für einen guten Plan.

Gute Besserung und triff die Richtige Entscheidung. Auch wen es in der Seele wehtut.

Bildquelle: (c) dastridream.de

7 Kommentare

  1. Eine große Entschuldigung geht hiermit an svon, tut mir leid aber meine Entscheidung ist gefallen. Ich werde am Sonntag nicht an den Start gehen und leider nicht mit dir fahren. Gesundheitlich geht es mir aber nicht so, dass ich es mit meinem Gewissen im Einklang bringen könnte! Schade. ” Ich komme wieder, keine Frage! “

    avon avon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.