Baltic Sea Run

Okay. Wir haben Herbst. Das Wetter ist gut. Oder es schlecht. Ändert sich ja die Tage öfters. Aber egal wie das Wetter auch wird, es ist immer gut, einen Lichtblick in den Trainingsalltag zu bringen.

Das klappte im März natürlich super, als ich auf Fuerteventura jeden Tag Sonne hatte und ich diese mit Euch teilen konnte. Nun war das Wetter an der Ostsee nicht ganz perfekt, aber zum Laufen sehr schön.

Als Motivation deshalb für Euch ein paar Fotos von meinem Ostsee Urlaub in der letzten Woche. Bin fast jeden Tag morgens gelaufen, in Summe war ich 6,5 Stunden unterwegs.

Am schönsten war mein Lauf am Strand am Mittwoch, es war ein herrlich. Ich hatte den Strand fast für mich alleine, wunderschön.

CTCvgYIWEAAB1boCS8g4e4W4AAiSW3CS8sX0UW4AEjCFJCS8sVd2XAAAyB7q

Zur Wochenmitte für Euch nun anbei ein paar nette Fotos von der Küste. Freue mich auf die Weihnachtsferien, dann geht’s wieder in den Norden.

Bildquelle: (c) dastridream.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.