Februar 2015

Anfang Februar zeigte die Waage 83,1 Kilo. Ich war überzeugt, dass ich die Sub 80 noch diesen Monat schaffe. Leider kam alles anders als erwartet.Es war nur Training angesagt. Am Anfang des Monats hatte ich gleich wieder einen defekt bei ­meinen Trekkingrad zum Glück der Einzige in ­diesen Monats. Wegen Krankheit die noch bis anfang März anhält habe ich über zwei Wochen keinen Sport mehr getrieben.

  • 2013-02-24 099Laufen auf den Laufband bei 2% Steigung 140 Km, geschafft habe ich 68,6 Km
  • Fahrrad fahren zur Arbeit und zurück 500 Km, geschafft habe ich 159,6 Km
  • Schwimmen im Schwimmbad 2 Km, geschafft habe ich 2 Km
Ende Februar zeigte die Waage 81,5 Kilo an. Das Training war im GA 1 Bereich. 21 Stunden Sport insgesamt. Ich freue mich auf März, wo den der erste Wettkampf ist.

Bildquelle: (c) dastridream.de

6 Kommentare

  1. Svon, sieht so aus, dass Du hier eindeutig die besseren Karten hast, was Deine Zeit angeht. Ich komme auch auf 21 Stunden im Februar – aber ohne Ausfallzeit.
    Dabei stehen 116 Lauf- und 13 Schwimmkilometer zu Buche. Na heute kommen ja noch 100 Meter Schwimmen dazu 🙂

    dvon dvon
    1. Oh wow – gut dass ich mich jetzt gar nicht unter Druck gesetzt fühle von Euch allen…meine Radkilometer 0,0, allerdings 4 Std. Spinning im Februar; Schwimmen 5,5 km und 25km Laufen…aber ich bin ja Mickey Mouse…bleibt noch zu erwähnen, dass meine Waage mehr zeigt als Anfang des Monats (grrrr)

      ach übrigens – habs ja angedroht zu erwähnen – es gibt einen zweiten Kreismeister unter uns und nein, es waren nicht nur zwei Teilnehmer!

      susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.