Klassentreffen vs. Teamtreffen

Die Chancen lagen bei 1:4. Doch das Resultat war eindeutig: Ich bin der Einzige, der an diesem Tag nicht kann. Und so wurde mein 30-jähriges Klassentreffen auf den 11. Juni gelegt, in der Stadt, wo ich zur Schule ging – in Berlin.

Nun steht am 12. Juni THE EVENT an, unser gemeinsamer Wettkampf in Ingolstadt, bei dem heuer erstmals alle vom Team am Start sein werden.

CIcydS1WsAA5H09Avon und Svon kommen extra aus Berlin und übernachten bei mir. Susan hat sich für die olympische Distanz angemeldet. In Summe brauchte ich nicht lange zu überlegen – ich bin selbstverständlich in Ingolstadt dabei.

Ich habe kurz geprüft, Samstag Abend von Berlin zu fliegen. Doch Dank der tollen Lufthansa und Air Berlin Flugzeiten müsste ich die Veranstaltung genau dann verlassen, wann sie losgeht. Bahn fährt gleichfalls keine mehr, Nachtzüge gibt es nicht und Auto ist keine Alternative. Ein wenig Schlaf brauche ich ja auch noch vor dem Wettkampf.

Das Team hat mir die letzten drei Jahre soviel Unterstützung gegeben, am Ball zu bleiben und mich wieder in die sportliche Bahn gebracht. Ich habe so viel Freude am Sport und fühle mich deutlich fitter (und sehe natürlich auch deutlich besser aus). Ich weiß, wo mein Herz schlägt.

Und wo wir schon über den Wettkampf reden: Susan- wir erwarten Dich Samstag Abend natürlich zur Nudelparty!

In diesem Sinne – ich freue mich riesig auf unseren gemeinsamen Wettkampf.

Bildquelle: (c) dastridream.de

 

2 Kommentare

  1. Das ist eine sehr große Ehre für uns! Ich freue mich sehr und kann das nur bestätigen: “ohne Euch hätte ich meinen Ars.. auch nicht hoch bekommen” DANKE an DAS TriDream!

    avon avon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.