Krumme Lanke vs. Schlachtensee

Man könnte es mit einem Wort beschreiben, Hunde, aber das wäre nicht ganz fair! Das Problem am Schlachtensee sind eindeutig die Hunde, äh falsch – die Hundebesitzer. Um beide Seen führt ein wirklich schöner Wanderweg und dieser wird von Spaziergängern, Walkern, Joggern und zum Teil auch Radfahrern genutzt.

 

 

 

 

 

Klar das es bei einigen Spaziergängern nur mit Hund geht, was ja auch nicht weiter tragisch ist. Aber wenn ich in solchen Naherholungsgebieten spazieren gehe, muss ich meinen Hund solche Situationen mit Joggern oder auch Radfahren beibringen und wenn ich das nicht kann ist der Hund wenigstens an der kurzen Leine zu führen. Die Quote der Hunde ist komischer weise am Schlachtensee um weiten Höher als an der Krummen Lanke.

Diese beiden Seen sind nur einen Steinwurf voneinander entfernt und diese Tatsache ist dann schon verwundernd. Beide Seen sind Wunderschön und die Wege sind auch gut zu nutzen. Der Umfang vom Schlachtensee beträgt knappe 5,3 und die von der Krummen Lanke ca. 2,6 km.

 

 

 

 

 

 

Ich laufe an beiden wirklich gerne, nur das anfänglich angesprochene Thema macht für mich die Krumme Lanke zum Favoriten. Um sich Auszupowern sind beide gut zu laufen und eine Kombination aus beiden macht die Langstreckentrainings etwas abwechslungsreicher. Letzten Herbst war ich nach einem Lauf selbst in der Krummen Lanke um mich abzukühlen, was wirklich schön war.

Bei den Fotos mit dem Schnee handelt es sich um die Krumme Lanke.

Bildquelle: © dastridream.de

3 Kommentare

  1. Das Thema Hunde und Läufer ist alt, aktuell und wird auch in Zukunft eines sein. Witziger Weise scheinen die meisten Hunde den gleichen Namen zu haben, aber ganz ehrlich: ich würde meinen nicht der-tut-nichts nennen, da gibt es sicher schönere Namen.

    Was mich noch interessiert ist die Streckenbeschaffenheit und die Höhenmeter. Und ob das wirklich interessante Phänomen der Hundeverteilung dazu führt, daß mehr Läufer an der KL laufen.

    dvon dvon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.