Off-Off Season

Wie lange darf eine Off-Season dauern? Das habe ich mich neulich auf Twitter gefragt. Für mich eindeutig zuuu lange in diesem Jahr. Mein letzter Wettkampf war Anfang Juli die Challenge for all. Ende Juli musste ich den Wörthsee-Triathlon absagen. Und dann auch noch Kallinchen. Es ging dann, zum Glück, noch ein paar mal aufs Mountainbike, aber von richtigem Training kann keine Rede sein.

Um so schöner ist es, dass der Startschuss zur neuen Saison am 1. Dezember gefallen ist. Die Off-Season ist also off. Ich bin wieder dabei! Und wie es sich für einen Dezember gehört, ging es gleich knackig frostig los. Für einen Allergiker wie mich war die pollenfreie frische Luft natürlich etwas wunderbares. Besser hätte der Saisonstart gar nicht sein können.

Die ersten Wochen heißt es jetzt erstmal wieder langsam in den Tritt kommen. Aber das wird schon. Und auch wenn ich heuer recht spät in die Saison gestartet bin, macht das nichts. Denn bis zum Berlin Man, dem einzigen Wettkampf bei dem ich schon gemeldet bin, ist es noch Zeit. Vielleicht hält meine 2020er Motivation durch den späten Start dann ja auch bis Ende August.

In diesem Sinne: Keep running und auf geht’s!

Bildquelle: (c) dastridream.de

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.