RTL@ITA – Tag 3: Safari im Flachland

Die heutige Tour war eine kurze Heimfahrt von 50 Kilometern von Ravenna zurück nach Lido di Savio. Der Tag war bis zum Nachmittag heute der Familie vorbehalten. Höhepunkt war mit Sicherheit die Safari-Fahrt im Elektro-Jeep durch den Wildpark in Ravenna. Neben Giraffen, Zebras, Antilopen und Elefanten sind wir auch durch ein Löwen- und ein Tigergehege gefahren.

Im Anschluß ging es dann im Bogen zurück ins Appartment. Eine weitgehend flache Etappe, jedoch mit viel Gegenwind, Verkehr (bei den guten Straßen) oder völlig verkehrsfrei (bei den sehr schlechten Straßen).

Bei Temperaturen um die 23°C waren die zwei Stunden Radausfahrt heute völlig ausreichend. Nach dem langen krankheitsbedingten Ausfall im Winter heißt es im Moment sowieso fast ausschließlich: Es muss rollen.

Für morgen steht die Planung noch aus. Da hier gerade ein Gewitter aufzieht, wird es sich morgen früh zeigen, wie das Wetter ist und was es sich zu planen lohnt.

Bildquelle: (c) dastridream.de

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.