Saison 2017 eröffnet

Heute morgen, um 11 Uhr Ortszeit, bin ich ins Wasser unserer Schwimmhalle gestiegen. Mit meinem ersten Schwimmtraining habe ich die Saison 2017 eröffnet. Die Auszeit war in diesem Jahr mit 8 Wochen sehr lang, was vor allem beruflich bedingt war.

swim

Ich habe viel gegessen und Süßkram stand – wie immer – viel zu oft auf dem Speiseplan. Ich habe aus diesem Grund auch einige Kilo zugelegt, laut Waage jedoch nicht ganz so viel, wie ich erwartet hätte.

Die Ziele für 2017 stehen im Wesentlichen fest. Jetzt steht die Planung für Training und Wettkämpfe an. Details dazu werde ich in den nächsten Tagen auf unserem Blog posten.

Soviel kann ich schon vorwegnehmen: es soll ein schnelles Jahr werden.

Und nachdem Svon und Avon für 2018 einen Ironman planen, werde ich mich wahrscheinlich anschließen.

Die Saison 2017 wird dem nicht im Wege stehen.

Bildquelle: (c) dastridream.de

2 Kommentare

  1. Schön, dass es bei dir wieder losgeht und die Waage nicht so viel an “mehr” Kilos zeigt! Ich bin verdammt neugierig auf deine Saison und wünsche dir viel Spaß beim Training und den Wettkämpfen! Ich fange meine Auszeit ja gerade erst an und werde sie auch noch einige Wochen genießen und an Euch denken!
    Ich werde die Saison ´17 ruhiger angehen und den Fokus auf ´18 setzen!

    avon avon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.