The next challenge – 3in1

So, im Juli geht die Wettkampfsaison weiter. Mit dem IM70.3 in Zell am See wird der Saisonabschluß wieder eine Mittelstrecke sein, doch bis dahin stehen zunächst 3 kurze Wettkämpfe in einer Woche an.

Samstag ist es die Familien-Challenge in Roth. Super kurz mit 0,2-10-2,5. Letztes Jahr war ich 12. Vielleicht geht es ja dieses Jahr weiter nach vorne.

Wichtig ist,  dass die Kinder Spaß haben. Das ist ihr Wettkampf.

Donnerstag dann Firmenlauf B2Run, Sonntag dann Sprintdistanz am Ammersee, sofern die Kinder Lust haben.

Für mich heißt es bei allen drei Wettkämpfen nicht angekommen,  sondern deutlich schneller ankommen als 2014. Der Wetteinsatz wie folgt: 50 Cent wenn ich mehr als eine Minute schneller bin. 1 Euro bei +/- 1 Minute,  2 Euro bei mehr als einer Minute oder DNF.

Also dann – let’s racing …

 

 

 

 

 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.