Wie trainiert muss man für eine Sprint Distanz sein, oder danke Svon!

Da trifft man sich mal mit seinem Bruder und was kommt dabei heraus, eine Sprint Distanz –  herzlichen Dank.

Nun aber mal von vorne und zur Frage wie trainiert muss man dafür eigentlich sein? 2016 bin ich ohne Training in den Berlin Marathon gegangen und habe jämmerlich gelitten. Okay, einen Marathon kann man bestimmt nicht mit einer Sprint Distanz beim Triathlon vergleichen. Andere Distanz und Zeiten und Kondition die man braucht. Es ist für einen Triathleten, der im Training steht, normalerweise gar kein Problem und hätte diesen Wettkampf immer irgendwie dazwischen quetschen können, aber ohne einen einzigen Trainingskilometer? Jetzt sind wir dann wieder bei der Kopfsache, so wie es Dvon schon geschrieben hatte: Der Kopf  entscheidet.

Ich habe im Februar aufgehört zu trainieren und meine Essgewohnheiten haben bestimmt auch nicht dazu beigetragen, schnell wieder an eine akzeptabele Fitness zu gelangen. 2021 sollte nichts, aber so gar nichts getan werden, dass war mein Plan. Ich fühlte mich wohl und kam damit richtig gut klar, mein Schweinehund bestätigte logischerweise meine Einstellung ;-).

Der Sport fehlte mir nicht und es waren einige kleine Baustellen, die ich zur Zeit regulieren muss. Kurzum auch nicht viel Zeit für den Sport, auf Arbeit verbringe ich momentan die meiste Zeit, viel zu tun und Sommerurlaub war in diesem Jahr auch nicht möglich und so addierten sich die “Ausreden” nichts tun zu müssen. Ich freute mich sogar sehr, dass meine Füße, vorallem meine Fußnägel seit Jahren wieder ansehnlich waren.

Nun hat man sich MAL mit seinem Bruder getroffen, beim Spaziergang kamen, wie sollte es anders sein, auf das Thema Sport. Es joggten einige Leute an uns vorbei und ich sprach über mein “Aussetzen”, wie gut ich mich fühle und das ich momentan auch gar keinen Sport brauche. Ich ertappte mich, wie ich schon neidisch auf meinen Bruber und die anderen Sportler war und das ich tief im inneren doch nicht so 100%ig mit dem Thema abgeschlossen hatte. Er fing mit dem Kallinchen Triathlon an, ob ich ihn dabei anfeuern komme. Allein dieser Gedanke lies mir die Tränen in meine Augen schießen. Meine Olympische Distanz hatte ich Aufgrund meiner Kondition und Gesundheit, gerade auf 2022 verschoben. Ich sagte, dass ich mir das nicht vorstellen könnte, bei meinem geliebten Kallinchen Triathlon nur zuzuschauen. Meinem Wohnzimmer, meinem Triathlon, mein Anfang vom Triathlonsport, meine Strecke und das seit 1992!

Als wir wieder zu Hause waren, bekam ich von meiner Lebensgefährtin den nötigen Zuspruch, rechnete mir die Sache kurz durch und hielt 3 Wochen für sehr kurz! Verdammt wenig Zeit, selbst für eine Sprint Distanz und nun zur Hauptfrage, wie trainiert muss man sein, um das zu überstehen?

Wer mich kennt, weiß ganz genau, halbe Sachen gibt es bei mir nicht, aber reicht diese Einstellung? Sorry Svon, es hat nichts mit Dir zu tun, aber ich würde ein Zuschauen nicht verkraften und jeder der schon einmal am Start stand und nicht starten konnte, kennt das Gefühl! Es ist so grausam und zum Schluß ärgert man sich, überlegt ob man nicht vieleicht doch starten hätte können?!

Egal 3 Wochen und Zähne zusammen beißen und angemeldet. Ich habe am Montag angefangen langsam zu trainieren und dann werden wir sehen, wie es weitergeht, gemeldet bin ich jedenfalls, vielleicht genau der richtige Zeitpunkt um mich wieder an den Sport zu gewöhnen und meine Ansprüche zu drosseln und den Olympischen Gedanken zählen zu lassen. 

Also vielen Dank Svon….

 

Bildquelle: dastridream.de

 

7 Kommentare

  1. Schwierig. Es war 2013 und meine Waage zeigte nur wenige Kilo mehr an als heute. Aber ich wollte mit den Kids an den Start. Es war eine Qual und ich wurde vorletzter auf der Sprintdistanz.
    Andererseits habe ich im Juni/Juli drei private Wettkämpfe absolviert. Jedes Jahr ohne Wettkampf ist ein verlorenes Jahr: 2007 – 2009 sowie 2011 – 2013. Von 1998 bis 2005 gar nicht erst zu reden. Also ran an den Start und ab damit!

    dvon
  2. Pingback: Wie trainiert man in 3 Wochen für eine Sprintdistanz? – DAS TriDream

Schreibe einen Kommentar zu svon Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.