3. AK Platz beim Wesslinger Seelauf

Sonntag früh, Weßling. Die Kids und ich wollten heuer gemeinsam mal wieder an den Start gehen. Auf Grund von Bauarbeiten war die Streckenführung dieses Jahr leicht verkürzt, so dass die Zeiten nicht mit den Vor-Jahren zu vergleichen sind.

Dennoch hatte die schnelle Strecke auch dieses Jahr wieder in ihren Charme und es ging einmal um den See. Startschuss pünktlich um 10:15 Uhr, und schon ging es los. Ich kam gut weg und kämpfte mit meinen AK Mitstreitern um jeden Platz. Zur Hälfte des Laufs lag ich noch irgendwie im Mittelfeld, aber dann wurde es wirklich spannend. Ich kämpfte mich bis ins Ziel und war überrascht, dass die Zeit noch für’s Treppchen reichte. Dritter Platz in der M50! Nicht schlecht für einen alten Mann, oder?

Dennoch werde ich dieses Jahr keine weiteren Wettkämpfe absolvieren, eine solche Leistung lässt sich nicht so einfach wiederholen, deshalb gehe ich in die Off-Season und freue mich auf die neue Saison.

Bildquelle: (c) dastridream.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner