Das Gesetz der konstanten Masse

Es gibt die Suche nach der einen Person im Leben. Die eine Person, die im Kampf um Sekunden die wichtigste ist, ohne die der Erfolg nicht machbar wäre. Die Rede ist nicht von der Seelenverwandten, die hat schließlich jeder von uns geheiratet. Es geht auch nicht um eine Trainerperson. Es geht ganz konkret um unser Gewichtsgegenstück. Für alle, die sich fragen, worum es dabei geht, möchte ich das erklären.


waageIch bin fest davon überzeugt, dass das Gesamtgewicht der Menschheit unter Berücksichtigung des Bevölkerungswachstums konstant ist. Nimmt jemand ab, nimmt irgendwo auf der Welt jemand um genau diese Differenz zu. Dieses Phänomen habe ich schon oft in meinem Umfeld beobachtet. Man sieht jemanden, der ordentlich abgenommen hat und wenig später jemand anderes, der gut zugelegt hat.

Manchmal betrifft es auch mich. Ich nehme zu und zu und treffe dann jemanden, der viel abgenommen hat. Ehrlich. Und das kann ja dann nur bedeuten, dass meine Theorie vom konstanten Gewicht korrekt ist.

Im Moment schaffe ich es einfach nicht, die 85er Schallmauer zu durchbrechen. Das nervt gewaltig. Darum bin ich aktuell verzweifelt auf der Suche nach meinem Gewichts-Counterpart. Mit Pommes, Kuchen und vielen süßen Leckerein wäre ich dann äußerst freigiebig, um selber mein Gewicht zu reduzieren.

Also, melde Dich, wo immer Du bist. Ich habe dringend ein paar Kilo abzunehmen.

Bildquelle: (c) dastridream.de

7 Kommentare

  1. Das gefällt mir, ich glaube das mein “Gegenpart” auch verdammt viel abgenommen hat und ich es von dem jenigen auf die Rippen bekommen habe. Wenn ich den erwische ….. 😉

    avon avon
  2. das ist schon mal ganz klar – wenn ich bis zum ersten Triathlon nicht wenigstens drei Kilo abgenommen hab, geb ich es endgültig auf…kämpf schon viel zu lang und wenn ich lese was ihr schon so abgenommen habt (grrrrr…und ich schaff grad mal das Gewicht seit 8 Jahren zu halten….)

    susan
    1. Ja aber sicher.
      Vor 25 Jahren steckten da ein paar Kilo und einige Zentimeter mehr drin. Und 3,8 km deutsche Meisterschaft.
      Blöd nur, dass s@td nun Geld für einen neuen Neo in die Hand nehmen muss. Anderseits wird sie a) sowieso vom Triathlon-Virus infiziert werden, denn es wird nicht bei dem einen Wettkampf bleiben und b) sind die neuen Anzüge bei weitem bequemer als ein 91er Allgäu-Hai

      dvon dvon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.