Lauftrainingslager zwischen den Jahren

Mein Ausfall kurz vor Weihnachten, wo eine Zeitlang gar nichts ging, hat mich schon frustriert. Nach der ersten leichten Einheit zu Weihnachten habe ich mich dann kurzer Hand entschlossen, ein kleines Lauftrainingslager zwischen den Feiertagen durchzuführen.

lauf1In Summe stehen jetzt 115 Laufkilometer zu Buche und die Zahl der zugenommenen Kilos ist negativ, wenn auch nur im Nachkommabereich.

Schnee, Eis, Kälte und Dunkelheit haben mich nicht abgeschreckt. Und im Sommer heißt es dann, in Anlehnung an einen bekannten Filmtitel: “Ich weiß, was ich letzten Winter getan habe.”

Wie heißt es so schön – Sommersportler werden im Winter gemacht.

Bildquelle: (c) dastridream.de

 

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.