LULU im Winter

Auch wenn es durchaus interessant wäre, eine Diskussion zum Thema Wintertraining und Entsorgung flüssiger Stoffwechselendprodukte zu führen, schließlich erleichtert der Zwiebellook im Winter das nicht gerade, geht es hier vielmehr um die Trainingsplanung.

Sportler werden im Winter gemacht, lautet eine alte Binsenweisheit. Sie geht darauf zurück, dass die Basis für den Erfolg im Sommer, die Grundlagenausdauer, im Winter gelegt wird. LULU steht in diesem Sinn demnach für Lang Und Langsam Unterwegs im Winter. Moderne Trainingslehre ist eine komplexe Wissenschaft. Profisportler benötigen Profis an ihrer Seite, um erfolgreich zu sein. Aber auch Hobbysportler sollten sich für das Jahr einen groben Plan, Stichwort Periodisierung, anlegen. Denn die Jahresplanung gerade in den Ausdauersportarten ist ein wesentlicher Baustein des Erfolgs im Sommer.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.