RTL Tag 7: Bye Bye Fuerte

Der Radkoffer ist gepackt und das Handgepäck auch. Die letzten Kilometer sind heute morgen zurückgelegt, das Appartment über- und der Mietwagen zurückgegeben. Ich sitze im Flieger und warte auf den Start nach München.

Heute sind noch mal 36 Kilometer dazugekommen, insgesamt sind es in dieser Woche also 6,27 Euro für unsere Aktion Spenden für Kinder.

Die Details für die Statistik-Fans:

Gefahrene Strecke: 627  km
Positiver Höhenunterschied: 11.124 Hm
Gesamtzeit im Sattel 30:08 h
Verbrauchte Kalorien 14.584

Darüber hinaus habe ich gesehen, dass pro Einheit die Windwerte mit angegeben werden. Windangabe für die Tour am Samstag lag bei 31km/h aus NNO (mir kam es wie 120 km/h vor). Dabei handelt es sich um Durchschnittswerte der Wetterstation am Flughafen (ICAO-Code GCFV). Was moderne Uhren mit Internetanbindungen so alles ermöglichen, doch dazu ein anderes Mal mehr.

Die Zeit verging einfach zu schnell, andererseits habe ich jetzt ein paar Tage Regeneration nötig, bevor am Samstag der nächste Wettkampf startet.

Mir hat es dieses Jahr wieder super gefallen und auch die Unterkunft entsprach genau meinen Erwartungen. Im Sommer wird sich dann zeigen, was das Grundlagentraining wert war.

Jetzt geht es nach hause und ich werde alle mit meiner Sonnenbräune beindrucken. Nur wenn ich beim Schwimmen auftauche, wird es sicher lustig werden – mit den weißen Oberarmen und Oberschenkeln.

Eins ist klar – ich komme wieder. Aber das nächste Mal mit Sicherheit nicht allein.

Bildquelle: (c) dastridream.de

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.