RTL@ITA – Tag 6: Der Tag danach

Nach meiner etwas längeren Tour am gestrigen Tag mit dem krönenden Abschluss auf der Motorhaube eines Kleinwagens, stand Tag 6 ganz im Zeichen einer lockeren Testfahrt. Test für Material und Mensch.

Ich entschied mich für eine 40 Kilometerstrecke auf den mir bereits bestens bekannten Straßen.

Fazit nach gut 1,5 Stunden: Es sieht so aus, als ob sowohl ich als auch mein Rad die Sache ganz gut überstanden haben. So ganz 100%ig kann man das bei einer kurzen Ausfahrt ja nicht sagen, aber im Großen und Ganzen ok.

Die nötigen Reparaturen hatte ich ja schon am Vortag durchgeführt, meine Schulter machte keine größeren Probleme. Auch wenn ich mich etwas verspannt und steif anfühlte, scheint es in Summe nochmal gut gegangen zu sein.

Viel Schlaf am Vormittag und ein wunderschöner Ausflug ins nächtliche San Marino rundeten den Tag ab.

Bildquelle: (c) dastridream.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.