Rote Woche ohne (echten) Grund

Die letzte Woche war rot, tief rot. Von den 5 geplanten Trainingseinheiten habe ich eine zur Hälfte gemacht, 1500 Meter geschwommen. Dienstag und Mittwoch dienstlich in Berlin. Laufschuhe dabei gehabt, doch Mittwoch früh keine Lust gehabt aufzustehen. War einfach k.o. Und Donnerstag früh? Auch nicht aus dem Bett gekommen. Freitag? Schon nachts um 2 im Zug gesessen, und nach München gefahren. Da wollte ich eigentlich vom Büro aus Mittags laufen gehen. Habe die Laufsachen aber gar nicht erst mitgenommen. Und Sonntag? Ja irgendwie war mir auch nicht nach Sport. So schnell kann es gehen und 4 Trainings sind nicht absolviert. In TrainingPeaks ist die ganze Woche “rot” – non compliant.

Diese Woche – wir haben Mittwoch – bin ich mit einer Lauf- und einer Schwimmeinheit bisher im Soll. Aber was ist mit dem Rest der Woche? Nach 2 guten Monaten wird es jetzt gerade schwer, sich zu motivieren. Gesundheit ist noch da, das darf also eigentlich nicht passieren. Es ist eben großer Mist, dass Avon und Svon sich so ganz komplett zurückgezogen haben und der tägliche Blick ins Trainingsportal bei beiden immer das selbe zeigt: Nichts.

Zum Thema Gewicht komme ich auch nicht voran, Energieverbrauch und -aufnahme halten sich immer noch die Waage. Das ist die zweite große Herausforderung. Aber im Moment bin ich froh, wenn ich halbwegs meine Trainings absolviere. Der Rest? Kommt nicht von alleine, aber im Moment irgendwie nicht machbar.

Nun, schauen wir mal, wie der Rest der Woche läuft – und dann sehen wir weiter …

Bildquelle: (c) dastridream.de

One thought on “Rote Woche ohne (echten) Grund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner