Wieder dabei

Nun hatte es uns im Februar ja alle erwischt. Wenn uns eine Erkältung erwischt., dann sind wir zum Glück so vernüftig, das Training einzustellen. Und nach vielen Jahren hat man das ganz gut im Gefühl, wann man am besten pausiert. Die Schwierigkeit, die zumindest ich noch habe, liegt beim Widereinstieg. Wann ist man eigentlich wieder gesund genug für das Training?

Ich habe mir vorsichtshalber gute zwei Wochen gegönnt und Anfang März langsam mit dem Einstieg begonnen. Einen kleinen Motivationsschub habe ich durch das Thema “Coronavirus” bekommen. Nachdem ich vor Wochen im ICE nach Nürnberg ordenlich vollgehustet wurde, fahre ich derzeit zu Terminen wieder vermehrt mit dem Auto. Aber nicht mit meinem eigenen, sondern mit dem Mietwagen. Die nächste Station ist allerdings in Fürstenfeldbruck. Keine besonders gute Verbindung mit dem MVV. Aber Fürstenfeldbruck liegt gleichfalls an der Amper. Was lag also näher, als den Mietwagen abzugeben und nach Hause zu laufen?

Die Amper bis nach Hause, wirklich ein toller Weg. Ein wenig Zeit für ein paar Fotos habe ich mir auch genommen und freue mich wie immer, sie mit Euch zu teilen.

Bildquelle: (c) dastridream.de

 

Ein Kommentar

  1. Schön das ihr wieder dabei seit, ich werde in der kommenden Woche das Training wieder aufnehmen. Ich hoffe das es funktioniert, da die Nebenhöhle noch nicht zu 100% frei sind!

    avon avon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.