Rennbericht G471

Am Sonntag fand der G471 Run statt. Im Vorfeld hatte ich mich auf Grund des Trainingsstandes und einiger Zipperlein ernsthaft gefragt, ob ich überhaupt (noch) in der Lage bin, einen Kilometer unter 6 Minuten zu laufen. Eins vornweg: Ja, ich kann. Doch der Reihe nach. Parkplätze und saubere Toiletten gab …

Die Laufstrecken stehen

Am Wochenende bin ich die Laufstrecken meiner Mai-Wettkämpfe abgefahren. Im Vorfeld hatte ich meinen Radumfang ausgemessen und manuell eingestellt, um die Stecken exakt ausmessen zu können. Gerade im Wald ist das GPS doch recht ungenau. Für das kommende Wochenende ist die 8 Kilometer Strecke genau markiert. Ich hatte die Strecke …

Appelle nützen nichts

Irgendwann reicht es. Irgendwann mag man einfach nicht mehr. Und mir reicht es jetzt. Es steht mir bis zum Hals, dass es immer noch oder immer wieder Autofahrer gibt, denen das Leben eines Radfahrers scheiß egal ist. Wenn ich allein diese Saison nehme, gab es einige Situationen, in denen das …

Ironman Hawaii 2020 – Keine Qualifikation notwendig

Das sind doch Hammernews! Für alle von uns, die schon immer beim Ironman Hawaii starten wollten, gibt es jetzt DIE Gelegenheit in diesem Jahr teilzunehmen. Wie soeben vom Veranstalter mitgeteilt wurde, ist für den Ironman Hawaii 2020 KEINE Qualifikation notwendig. Die Veranstalter rechnen mit bis zu einer Million Teilnehmern. Wie …

My Woerthsee Triathlon

Am Wochenende habe ich die Absage vom Wesslinger Seenlauf bekommen. Der Lauf war ursprünglich für den 17. Mai angesetzt. Bis dahin ist ja eigentlich noch einige Zeit. Die Organisatoren sind sich aber sicher, dass die Krise bis dahin nicht ausgestanden ist und stoppen die Vorbereitungen. Und, das hat mich sehr …

Wieder dabei

Nun hatte es uns im Februar ja alle erwischt. Wenn uns eine Erkältung erwischt., dann sind wir zum Glück so vernüftig, das Training einzustellen. Und nach vielen Jahren hat man das ganz gut im Gefühl, wann man am besten pausiert. Die Schwierigkeit, die zumindest ich noch habe, liegt beim Widereinstieg. …

Countdown

Nun ist also doch Sand im Getriebe. Svon machte den Anfang, Avon folgte dicht auf und mich hat es letztes Wochenende auch flach gelegt. Svon ist zwar wieder gesund, die Arbeit macht ihm aber ganz schön zu schaffen. Und das bedeutet für uns alle auf einen Schlag Trainingsausfall. Mein letztes …

Es werde Licht!

Avon schrieb letztens einen Artikel mit dem Titel “In der Dunkelheit”. Als Berufstätige haben wir gerade im Winter keine andere Wahl, als auch im Dunkeln trainieren zu müssen. Und zugegeben, ich trainiere am liebsten in der früh, vor allem Laufen. Auch am Wochenende stehe ich zeitig früher auf und nutze …

Run, Run, Knips, Run

Laufen. Ein Großteil unseres Trainings nimmt das Laufen ein. Keine Ahnung, warum das bei Svon und Avon so ist. Ich jedenfalls gehe viel Laufen, weil es einfach meine schwächste Diziplin ist. Und: Laufen kann man überall. Egal, ob man zu Hause ist oder unterwegs auf Dienstreise. Dank moderner GPS Uhren …

No more motivation needed

Irgendwie scheint zum Jahreswechsel jemand den Schalter für den Trainingsfleiß auf Anschlag gedreht zu haben. Wo ich sonst mit Motivationsbeiträgen und Sonnenfotos versucht habe die Moral zu stärken, geben sich Svon und Avon dieses Jahr die Kante. Meist legt Svon vor und Avon zieht nach. Und mir bleibt dann meist …

Frohe Weihnachten

Auch wenn draußen – mal wieder – kein Schnee liegt, es ist Weihnachten. DAS TriDream wünscht allen eine frohe uns besinnliche Weihnachtszeit. Füße hoch und im Kreise der Liebsten ein paar ruhige und besinnliche Feiertage – das wünschen wir Euch von Herzen. Bildquelle: (c) dastridream.de